29. Mai 2013

Katze müsste man sein


Unser Kater August hat im Moment den besten Job von allen Lieblingshausbewohnern. Er muss weder zur Schule, noch zur Arbeit. Auch im Kindergarten erwartet ihn niemand. 
Einzig allein unser Sofa hat mit ihm scheinbar einen Vertrag gemacht, der ihn "zwingt" täglich bis zu 6 Std. auf dem selbigen rumzuliegen und dabei dem Rauschen des Regens zuzuhören. Wie ich ihn beneide !!!

♥♥♥♥♥♥♥♥

Versteht diesen Post auch als kleines Lebenszeichen von mir. Im Moment rasen die Tage an uns vorbei. Am Montag hatte meine Tochter auch noch einen Zwischenfall beim Volleyballtraining und liegt mit einer leichten Gehirnerschütterung hier auf dem Sofa und langweilt sich zu Tode. 
Der Schlaf - / Jugendzimmertausch ist(selbstverständlich) immer noch nicht vollzogen worden. Demnach kann ich euch auch leider noch keine Fotos zeigen.
Aber wenn ich eins bei unserem Hausprojekt gelernt habe - dann Geduld zu haben!
Bis zum nächsten Mal hab ich hoffentlich etwas angenehmere Dinge zu berichten :-)

Liebe Grüße
Nancy 

Kommentare:

  1. Ach ja, unser Miezerich kann auch den ganzen Tag im Bett liegen und dreht sich nur ab und zu genüsslich auf die andere Seite ... ich denke uach immer, Katze müsste man sein. Vor allem unsere. ;)
    Im Haus habe ich derzeit auch nicht über größere Erneuerungen zu berichten, wie du gesehen hast. Irgendwie ist auch hier derzeit Flaute, aber ich denke doch, dass sich das bald wieder ändert. Man kann eben nicht das ganze Jahr über im vollen Tempo weiterpreschen ...
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  2. Uih, euer August ist ja supersüß und hat wirklich den besten Job, den man sich nur wünschen kann. Unsere zwei Beiden haben wohl die gleiche "Ausbildung" wie August genossen, denn es sieht bei uns genauso aus... ;O))))

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. huhu!
    erstmal hat august ja wohl den tollsten katzennamen!!! kompliment!
    und dan...
    wie ergeht es euch?
    wir haben seit 1woche den sommer hier oben und schon ein mega schlechtes gewissen.... das ist unglaublich, was die natur für gewalt hat.
    ich bin sprachlos vorm fernseher und warte, was hier oben davon ankommt...
    kann man anders helfen als mit spenden? sei gedrückt...
    steffi

    AntwortenLöschen

Gefällt dir mein Beitrag? Dann freu ich mich über einen Kommentar von Dir!